Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Akustik e.V.
Arbeitsring Lärm der DEGA

Telefon:
+49 (0)30 340 60 38 02

E-Mail:
ald@ald-laerm.de

Baulicher Schallschutz

Schallschutzmaßnahmen an Gebäuden, die nach Außenschallschutz (Fenster, Wände, Dächer) und Innenschallschutz (Luft-, Trittschallschutz, Schutz vor Hausinstallationsgeräuschen) unterschieden werden.
Die Regeln und die Mindestanforderungen für den baulichen Schallschutz sind in der Norm DIN 4109 enthalten. Für einen erhöhten Schallschutz, auch im eigenen Wohnbereich, kann die VDI-Richtlinie 4100 angewendet werden.